21. Oktober 2018: autofreier Sonntag in Bern

Viel Lastenrad und Velokultur gibts am autofreien Sonntag, der dieses Jahr ins Kirchenfeld-Gryphenhübeliquartier wandert.

Ortsplanungsrevision Moosseedorf

Die VCS Regionalgruppe Bern hat sich in ihrer Stellungnahme zur Ortplanungsrevision auf ausgewählte Fragen im Bereich Verkehr beschränkt.

Mitwirkung Bärenareal Zollikofen

Das Bärenareal vis-à-vis RBS-Station Unterzollikofen ist «ausgezeichnet» mit öffentlichem Verkehr erschlossen und bietet sich deshalb geradezu an für eine autoarme bzw. autofreie Überbauung.

Tram-Ja ist ein Gewinn für die Umwelt!

Die Umstellung der Buslinie 10 nach Ostermundigen auf Trambetrieb hat heute erfolgreich die letzte Hürde genommen. Mit 51.6% Ja hat die Stimmbevölkerung des Kantons Bern dem Kantonsbeitrag zugestimmt.

Mischverkehr - Koexistenz stärken!

Die VCS Regionalgruppe Bern hat Ende 2017 mit verschiedenen Akteuren die Herausforderungen im Mischverkehr von FussgängerInnen und VelofahrerInnen diskutiert.

Mitwirkung Veloroute Bern Ost - Ostermundigen

Die VCS Regionalgruppe Bern hat sich an der Mitwirkung zur Planungsstudie Velonetz Bern Ost - Ostermundigen beteiligt.

Berner Märsche - 20 erfreuliche Wanderungen in der Hauptstadtregion

Wandern lohnt sich auch in der Berner Agglomeration. Man muss bloss wissen wie und wo. Das Buch von Peter Krebs macht zwanzig Vorschläge.

VCS bekämpft das Viererfeld nicht!

In einem Artikel vom 9. März suggeriert der "Bund", dass VCS und Pro Velo das Viererfeld juristisch bekämpfen. Das stimmt nicht!

Stadtentwicklungskonzept STEK 2016

Die VCS Regionalgruppe Bern begrüsst das neue STEK und erachtet es als zentral, dass die Stadt Bern einen aktualisierten Wegweiser für die Stadtentwicklung hat.

Mobilitätskonferenz Bern

Die Mobilitätskonferenz Bern hat 9 Ziele und 27 Aufträge im Bereich Verkehr und Mobilität definiert, die in der Legislaturperiode 2017-2020 erreicht oder umgesetzt werden sollen.

Autoarm bauen und damit Verkehr verhindern!

Die VCS Regionalgruppe Bern hat sich im Rahmen der Mitwirkung zur Überbauungsordnung «San Siro» in Ostermundigen für eine deutliche Parkplatzreduktion ausgesprochen.

Handschlag Velohauptachse Köniz-Bern-Ostermundigen

Auf Einladung von der VCS Regionalgruppe Bern und Pro Velo Bern haben am Autofreien Sonntag Ursula Wyss (Bern), Katrin Sedlmayer (Köniz) und Andreas Thomann (Ostermundigen) per Handschlag ein Bekenntnis abgegeben, dass sie die Velohauptroute Köniz-Bern-Ostermundigen umsetzen wollen.

Mitwirkung Fussverkehr Stadt Bern

Der Gemeinderat der Stadt Bern hat den revidierten Richtplan Fuss- und Wanderwege – neu Richtplan Fussverkehr – zur öffentlichen Mitwirkung freigegeben.

Pannenstreifen—Umnutzung als Mogelpackung

Das Bundesamt für Strassen (ASTRA) plant, die Pannenstreifen der A6 zwischen den Anschlüssen Muri und Bern Wankdorf in den Spitzenzeiten morgens und abends für den Verkehr freizugeben.

Velophone.ch - die Meldeplattform

Mit velophone.ch erhalten Velofahrende eine Plattform, über die sie Probleme auf den Veloverkehrswegen direkt bei der zuständigen Stelle melden können.